Vorlesen in Familien

2006 startete an der Phantastischen Bibliothek Wetzlar ein besonderes Projekt:

"Vorlesen in Familien" hiess es für engagierte Vorleserinnen und Vorleser. In Kooperation mit der Institut für Erziehungswissenschaft der Philipps- Universitiät Marburg, Frau Professor Ulrike Prokop entwickelte sich der literaturtherapeutische Ansatz in Fortbildungen neugieriger Ehrenamtler und entlang ihrer experimentellen Erfahrungen in Familien.