BilderBuchApotheke

Die innovative Idee der BilderBuchApotheke entwickelte sich in Kooperation mit etlichen Leseförderungsprojekten u.a. für die Goethe-Institute weltweit insbesondere in Süd-Korea, Südamerika und Russland.

Pläne für den Termin am 29.06.2011

von Angela Thamm

Am 29. Juni 2011 werden Sie beim Termin in der Barockfabrik zunächst einen Vortrag mit vielen Bildern zum wissenschaftlichen Hintergrund der Literaturtherapie hören mit dem Titel:

"Ich hab ein kleines Problem, sagte der Bär"
Wie Empathie entsteht und Spiegelnervenzellen feuern.

Eine Einführung in die Theorie und Praxis der BilderBuchApotheke.

Hier können Sie die erste Einladung herunterladen.

Zurück