BilderBuchApotheke

Die innovative Idee der BilderBuchApotheke entwickelte sich in Kooperation mit etlichen Leseförderungsprojekten u.a. für die Goethe-Institute weltweit insbesondere in Süd-Korea, Südamerika und Russland.

Die BilderBuchApotheke wird salonfähig

von Angela Thamm

Programm des Kongresses "Wir - Bewusstsein, Kommunikation und Kultur" der Akademie Heiligenfeld

Hier sind wir richtig: Auf dem Kongress "Wir - Bewusstsein, Kommunikation und Kultur" der Akademie Heiligenfeld im Juni 2015 ist die BilderBuchApotheke eingeladen, im Rahmen des Kongressprogrammes ihr Konzept vorzustellen.

Mit diesem Text stellen wir uns im Programmheft vor:

"Bewußtsein für ein WIR durch die Symbolisierungskraft der Bilderbücher

Bilderbücher sind seit je her in unserer, insbesondere europäischen Kultur, aufgrund ihrer Symbolisierungskraft ein basaler Schlüssel zur Herstellung von kommunikativer Kompetenz und Empathie, die dann das Bewusstsein für ein WIR im Sinne von Kooperationsfähigkeit erst ermöglicht. In dem Workshop wird aufgezeigt, wie Bilderbücher zur Veränderung und Erweiterung von Heilungsprozessen systematisch eingesetzt werden können. Es werden moderne und wissenschaftliche Hintergründe skizziert. Patiententexte und –geschichten lassen das methodenübergreifende Potential begreifen und eine Übertragung ins eigene Arbeitsfeld wird geübt."

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Kongresses:

www.kongress-heiligenfeld.de

Zurück