BilderBuchApotheke

Die innovative Idee der BilderBuchApotheke entwickelte sich in Kooperation mit etlichen Leseförderungsprojekten u.a. für die Goethe-Institute weltweit insbesondere in Süd-Korea, Südamerika und Russland.

Erstes Netzwerkeln in Berlin

von Angela Thamm

Im umfangreichen Programm des sfbb (Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin- Brandenburg), so Maria Pries, fänden sich zwar etliche Elemente der Literaturtherapie, aber diese wissenschaftlichen Zusammenhänge seien neu und sehr spannend.

Und aufgrund des Engagements der Teilnehmerinnen wird es schon zu Jahresbeginn eine praktische Kostprobe der „BilderBuchApotheke“ im Berliner Familienzentrum Letteallee in Reinickendorf (Kontakt Bettina Schwenzfeier) geben sowie die erste Lehre zum SS 2016 im berufsbegleitenden Studium für Erzieher an der Alice-Salomon-Hochschule (ASH), Berlin.

Zurück