BilderBuchApotheke

Die innovative Idee der BilderBuchApotheke entwickelte sich in Kooperation mit etlichen Leseförderungsprojekten u.a. für die Goethe-Institute weltweit insbesondere in Süd-Korea, Südamerika und Russland.

Forum Seelische Gesundheit

Die BilderBuchApotheke auf der Leipziger Buchmesse 2018

Am Donnerstag, den 15.3.2018, hält Angela Thamm im Rahmen des Forums Seelische Gesundheit einen Vortrag zum Thema „Wissenschaftliches Bilderbuch“.

Weiterlesen …

Sommersemester 2016 an der Alice Salomon Hochschule

Sommersemester 2016 an der Alice Salomon Hochschule

Die BilderBuchApotheke - Heilsame Wege zur Erweiterung der inneren Welt

Dass sich in Bilderbüchern weltweit besondere Schätze zur Sprachförderung verbergen, ist nicht neu. 

Weiterlesen …

Titelbild Familienmagazin des Deutschen Kinderschutzbundes "starke eltern – starke kinder" Ausgabe 2016/1

Artikel im Familienmagazin des Deutschen Kinderschutzbundes

In dem neuen Familienmagazin des Deutschen Kinderschutzbundes "starke eltern – starke kinder" finden Sie diesen schönen Artikel von Anke Gasch über unsere Arbeit mit der BilderBuchApotheke.

Weiterlesen …

Ausschnitt aus der Einladung zur Veranstaltungsreihe im Familienzentrum Letteallee, Berlin

Morgen findet in Berlin der zweite Familienworkshop statt

Mit dem Werkzeug der BilderBuchApotheke geht es im Rahmen der ElternUni um das Bilderbuch „Ich hab’ ein kleines Problem, sagte der Bär.“.

Weiterlesen …

Ausschnitt aus der Einladung zur Veranstaltungsreihe im Familienzentrum Letteallee, Berlin

Morgen findet in Berlin der erste Familienworkshop statt

Mit dem Werkzeug der BilderBuchApotheke geht es im Rahmen der ElternUni um das Bilderbuch "Der Punkt - Kunst kann jeder".

Weiterlesen …

Angela Thamm während ihres Vortrags auf den Heiligenfelder Gesprächen

Vortrag in der Akademie Heiligenfeld

Am Mittwoch, den 24. Februar 2016 fand das Heiligenfelder Gespräch zum Thema "Wege zur Erweiterung meiner inneren Welt – warum wir kulturelle Vitamine brauchen" in der Parkklinik Heiligenfeld statt.

Lesen Sie den ganzen Bericht!

Weiterlesen …

Erstes Netzwerkeln in Berlin

Bei der Fortbildung im Berliner Familienzentrum tam traf der literaturtherapeutische Ansatz auf großes Interesse. Mit kollegialem Rückenwind entstand die Idee zur Gründung einer „Eltern-Uni“ im Netz.

Weiterlesen …

Berlin verschickt Einladung

Programmkoordination Kathleen Hagen (von den Berliner Familienzentren) verschickt die Einladung für die Veranstaltung "Bilderbuchapotheke“.

Weiterlesen …

„Brandenburger Tor morgens“ von Thomas Wolf, www.foto-tw.de - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Brandenburger_Tor_morgens.jpg#/media/File:Brandenburger_Tor_morgens.jpg
„Brandenburger Tor morgens“ von Thomas Wolf, www.foto-tw.de - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Auf nach Berlin

Am 16.10.2015 konnte ich in den Räumen der Stiftung SPI (Sozialpädagogisches Institut Berlin «Walter May», Gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts) das Fortbildungskonzept der Bilderbuchapotheke vorstellen.
Mit Programmkoordinatorin Kathleen Hagen (Berliner Familienzentren) und Frau Maria Schiebe wurde eine Vorstellung in größerer Runde im Interkulturellen Familienzentrum tam. geplant.

Heilung, Resilienz und SelbstSorge

Wie BilderBücher seelische Heilung und Selbstheilung unterstützen können, erlebe ich bei meiner Arbeit immer wieder.

Deswegen gibt es jetzt ein neues Angebot:

das BilderBuchCoaching.

Kooperation mit dem Carl Auer Verlag

Neue Wege für literaturtherapeutisch bedeutsame Bilderbücher - und der Carl Auer Verlag macht mit!

Weiterlesen …

Die BilderBuchApotheke wird salonfähig

Hier sind wir richtig: Auf dem Kongress "Wir - Bewusstsein, Kommunikation und Kultur" der Akademie Heiligenfeld im Juni 2015 ist die BilderBuchApotheke eingeladen, im Rahmen des Kongressprogrammes ihr Konzept vorzustellen.

Weiterlesen …

WDR 5 stellt die BilderBuchApotheke vor

Wir freuen uns, dass Eleonora Pauli im Rahmen der Sendung "Leonardo - Service Bildung" die BilderBuchApotheke vorgestellt hat.

Weiterlesen …

BilderBuchApotheke in Usbekistan

Vom 1. bis zum 10. Mai 2014 war die BilderBuchApotheke in Usbekistan unterwegs. Mit dem Papiertheater konnten wir der Schule 112 in Taschkent zum 100ten Geburtstag gratulieren!

Buchmesse Leipzig 13. - 16.3.2014

Netzwerken auf der Leipziger Buchmesse

Vom 14. - 16. März werden wir auf der Leipziger Buchmesse u.a. mit Frederik Vahle und Mele Brink zusammentreffen und gemeinsam mit dem Goethe-Institut unsere Pläne für 2014 konkretisieren. 

non/fiction 2013 workshop Schreimutter

Schreimutter auf der non/fiction

In Moskau fand die 15. internationale Buchmesse non/fiction im Zentralen Haus des Künstlers statt.

In Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Moskau boten wir den Workshop "Schreimutter - Streiten und Versöhnen lernen" an.

Weiterlesen …

non/fiction 2013 workshop Der Punkt

Der Punkt auf der non/fiction

In Moskau fand die 15. internationale Buchmesse non/fiction im Zentralen Haus des Künstlers statt.

In Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Moskau boten wir den Workshop "Der Punkt - Jeder ist ein Künstler" an.

Weiterlesen …

Goetheinstitut-Mitarbeiterin Iliana Revoredo erklärt interessierten Besuchern des Ibby-Kongresses 2012 die Idee der BilderBuchApotheke

IBBY-Kongress 2012 in London

Goetheinstitut-Mitarbeiterin Iliana Revoredo erklärt interessierten Besuchern des Ibby-Kongresses 2012 die Idee der BilderBuchApotheke.

Weiterlesen …

Die BilderBuchApotheke geht auf Reisen

Am 1. Mai wird die BilderBuchApotheke auf Einladung der Bibliotheken der Goethe-Institute nach Kolumbien, Venezuela, Peru, Brasilien, Argentinien und Chile aufbrechen.

Unsere Eindrücke und Erfahrungen haben wir im Projekttagebuch Südamerika zusammengefasst.

Unterstützung durch Verlage

Auf der Leipziger Buchmesse haben wir für unser Projekt geworben und freuen uns sehr über das rege Interesse, dass uns durch die Verlage entgegengebracht wurde. Einer engen Zusammenarbeit steht nichts im Wege.

Pläne für den Termin am 29.06.2011

Am 29. Juni 2011 werden Sie beim Termin in der Barockfabrik ...

Weiterlesen …

Überwältigender Andrang beim Ersten BilderBuchSalon

Die überaus rege Teilnahme am Ersten Aachener BilderBuchSalon hat uns sehr gefreut.

Weiterlesen …

Vorschau Einladung BilderBuchSalon

Erster Aachener BilderBuchSalon

Die Einladung zum Ersten Aachener BilderBuchSalon im Couven-Museum am 18.02.2011 tritt ihre Reise an.

Weiterlesen …

Unterstützung aus Würselen

Bürgermeister Arno Nelles / Würselen sagt seine Unterstützung zu und schickt den Link an in Sachen kultureller Bildung engagierte BürgerInnen im Kreis.

Großes Echo bei zukünftigen Ehrenamtlern - Neugier bei Sponsoren

Über 50 Interessierte haben um mehr Informationen gebeten und erhalten heute den ersten InfoBrief.

Weiterlesen …

Besuch beim Hochschulradio Aachen

Angeregt durch den Artikel in den Aachener Nachrichten wird ein Life-Interview gesendet. Hier können Sie es hören.

Weiterlesen …

Ehrgeiziges Ziel: 100 Freiwillige Helfer gesucht

Margot Gasper von der AN formuliert die Projektidee in einem Artikel.

Sponsor aus Überzeugung

Vielen Dank an unseren Sponsor Norbert Frank. Aufgrund seines Engagements in einem Altenheim in Brasilien weiß er um die Beflügelung heimatlicher Projekte im interkulturellen Dialog.

OB Philipp wird erster Schirmherr

Herzlichen Dank für die erste Anschubfinanzierung!

Brasilien 2010

2010 war die BilderBuchApotheke mit dem Goetheinstitut-Team Sao Paulo in der Favela Paraisópolis unterwegs. Unsere Eindrücke haben wir hier zusammengefasst.

Korea 2007

2007 besuchte die BilderBuchApotheke im Auftrag des Goetheinstitutes Seoul. Einige Bilder wollen wir hier zeigen.