Herzlich willkommen auf der Internetseite der

Psychotherapeutischen Praxis Dr. Angela Thamm

und des Institutes für Spiel und Sprache

Bendelstrasse 9 | 52062 Aachen


Telefon Praxis: +49 (0) 241 5591 2576 
oder: +49 (0) 241 5591 2575

Momentan haben wir eine Störung im Festnetz. Sie erreichen uns aber unter:

Telefon Institut: +49 (0) 151 2110 1100

info @ spiel-und-sprache.de





Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

Kleiner Lebenslauf:

Dr. phil. Dipl.-Psych. Angela Thamm

Studium der Germanistik, Erziehungswissenschaften und Psychologie in Köln und Aachen

1978 Abschluss 1. Staatsexamen Lehramt an Gymnasien, 1979 Diplom in Psychologie
1982 und 1985 Geburt der Söhne Claudio und Niklas
Seit 1985 Psychotherapeutische Praxis für Erwachsene, Kinder und
Jugendliche.

Therapeutische Aus- und Weiterbildungen in Integrativer Gestalttherapie, Verhaltenstherapie, Poesie- und Bibliotherapie

2000 Promotion an der Philipps-Universität Marburg mit der
kulturanalytischen Arbeit:
„Romantische Inszenierungen in Briefen.
Der Lebenstext der Bettine von Arnim geb. Brentano“.

Langjährige Arbeit in der Erwachsenenbildung insbesondere in
Projekten der Lese- und Schreibförderung für kleine und grosse
Menschen, Stichwort Kreatives Schreiben

Zahlreiche Lehraufträge in Fortbildungen für Psychotherapeuten
sowie an der Uni Marburg, Inst. f. Erziehungswissenschaft, Marburg

2006/2007 Vortrags- und Workshopreisen nach Korea u.a. eingeladen vom Goetheinstitut in Seoul, 2008 nach Brasilien mit dem Projekt: Ich mache mir ein Buch. Zauberleichte Geschichten für und von Kindern weltweit
2008 Gründung des Instituts für Spiel und Sprache mit dem Ziel der Entwicklung und Lehre der "LiteraturTherapie", welche
  • aktuelles wie historisches Wissen rund um Sprache, Bildung und Gesundheit integriert,
  • in Theorie und Praxis zum Spiel auf der "BilderBuchBühne" einlädt und
  • sich dabei von der "BilderBuchApotheke" beflügeln lässt.
2010 Vortrags- und Workshopreisen nach Brasilien
2011 Literaturtherapeutische Projekte für die Goethe-Institute in Südamerika
2012 - 2014 Literaturtherapeutische Projekte für die Goethe-Institute der Region Osteuropa-Zentralasien, z.B. Papiertheater an der PASCH-Schule 112 in Taschkent
2014 1. Berliner BilderBuchSalon
2016 Lehrauftrag für das Sommersemester an der Alice Salomon Hochschule Berlin
2016 / 17 Lehrauftrag für das Wintersemester an der Universität Bremen, Fachbereich 12, Bremer Institut für Bilderbuchforschung

Klinische Poesie- und Bibliotherapeutin DGPB®

Zertifizierte REHORULI-Trainerin